Demo-Website
SPONSOREN
Ein herzliches Vergelt`s Gott unseren Sponsoren, Gönnern und Freunden von “Giriama e.V.”
Um die zu fördernden Projekte zu finanzieren, bedarf es einer permanenten Anstrengung, Menschen zu finden, die sich für eine Verbesserung der Lebensumstände für die Giriamas verpflichtet fühlen. Deshalb danken wir allen Spendern für ihre Unterstützung, uns bei den Projekten in Afrika zu helfen.
Deshalb dankt der Vorstand einer Vielzahl von Spendern für ihr Engagement.
Herzlichen Dank für eine 10.000 Euro- Spende! Damit können wichtige "Großprojekte" gezielt realisiert werden. Zu erwähnen ist auch der gewinnbringende Verkauf selbst entworfener Jahreskalender mit kostenlosem Druck einer renommierten Druckerei  aus Amberg. Eine Spenden-Motivation durch Veräußerung von Baumwoll - Einkaufstaschen mit attraktiven Stoffen, im Nähzentrum gefertigt, trägt zur Stabilisierung der Finanzlage des Vereins bei.
Hinzu kommen beachtliche Zuwendungen einer Gesundheitsschule in Amberg und deren Teilnehmer - einige haben alle Objekte mehrmals in den vergangenen Jahren besucht und sich vor Ort informiert  und erfreulich spendenwillig zeigten.
Insbesondere haben zunächst Familienangehörige, Freunde, Bekannte sowie Geschäftsleute und Ärzte “Giriama e.V.” unterstützt. Sammelaktionen (besonders in der Vorweihnachtszeit) und Lichtbilder-Vorträge in Schulen, Kindergärten und bei Vereinen führen ebenfalls zu einer Aufbesserung der Kasse.
Natürlich dankt Giriama e.V. seinen Mitgliedern für ihre Treue und ihre Jahresbeiträge - eine feste Konstante bei der Beschaffung dringender Finanzmittel!
Der Verein würde sich sehr über den Beitritt weiterer Helfer freuen - der Beitrag von derzeit 15 oder 20 Euro/Jahr ist sicherlich akzeptabel. Das Beitragsformular finden Sie hier!
Der Giriama-Vorstand mit dem Rektor und Schülern der Hammerweg-Schule in Weiden Ina und Norbert Müller informieren über "Giriama e.V" Bildimpressionen von Aktionen in der Hammerweg-Schule Ideen-Vielfalt sorgt für ein attraktives Angebot für Hilfe in Kenia nach oben nach oben
 Der enge und freundschaftliche Kontakt zum Lehrkörper und    den Schülern der Hammerweg-Schule in Weiden führte zu  wiederholten Ausstellungen und Vorträgen durch “Giriama e.V.”  Ihnen allen herzlichen Dank ihr Engagement zur Hilfe in Kenia.  Danke auch den überaus fleißigen Bastel-, Strick- und  Näherinnen, die ihre künstlerischen Produkte dem Verein zur  Verfügung stellen.
Ausstellung in der Hammerwegschule für “Giriama e.V.”